SF müssen auf SSV verzichten

WOGA 12.09.2013

Am späten Dienstagabend musste Fußball-Oberligist SSV Reutlingen das für gestern Abend vorgesehene Testspiel beim Kreisligisten SF Reutlingen im Ringelbach absagen. Zum einen spielte die U 23 des SSV gleichzeitig um Bezirksliga-Punkte. Außerdem: Candan hatte sich verletzt und neben den Langzeitverletzten Franz, Lübke und Botta war Hartmann krank. SSV-Trainer Isik hat Sorgen: "Wir kommen auf dem Zahnfleisch daher. Bischoff, Brandstetter und Schaschko sind angeschlagen, der eine oder andere steigt vielleicht am Freitag ins Training ein. Der Einsatz dieser drei Stammspieler am Samstag in Ravensburg ist gefährdet." Pepic ist noch nicht frei, muss einen Trainingsrückstand aufholen. Daher war ein Test bei den SF sinnlos. Die Partie wird aber nachgeholt.