Schlichter-Cup startet heute

Hoch her geht es meistens beim Schlichter-Cup, wie diese Szene mit dem TSV Glems zeigt. Ab heute geht es wieder um Sieg und Tore in Wittlingen. Foto: Archiv
Hoch her geht es meistens beim Schlichter-Cup, wie diese Szene mit dem TSV Glems zeigt. Ab heute geht es wieder um Sieg und Tore in Wittlingen. Foto: Archiv
SWP 13.07.2012
Unter dem Motto "Fußballspielen für einen guten Zweck" veranstaltet der TSV Wittlingen an diesem Wochenende den achten Schlichter-Cup. Bereits heute (17 Uhr) steigt Gastgeber TSV Wittlingen ein.

Die Gruppenspiele beginnen am heutigen Freitag bereits um 17 Uhr und dauern bis zirka 20.30 Uhr. Am Samstag ab 9.30 Uhr geht es dann weiter. Die Zwischenrunde beginnt um 17.30 Uhr am Samstag.

Am Sonntag startet das Turnier ab 9.30 Uhr. Um 13 Uhr findet ein Einlagespiel mit Behinderten statt. Das kleine Finale wird am Sonntag um 14.15 Uhr und das Endspiel um 15.30 Uhr angepfiffen.

Zwölf Mannschaften aus der Region und der Uracher Alb, darunter der VfL Pfullingen, TSV Dettingen, FV Bad Urach, SG Reutlingen, SV Zainingen, TSV Eningen, SG Erkenbrechtsweiler/Hochwang, SV Auingen, TSV Glems, TSG Upfingen, FC Römerstein sowie der Gastgeber TSV Wittlingen kämpfen um den begehrten Wanderpokal der Firma Schlichter. Es wird auf zwei Spielfeldern gleichzeitig gespielt.

Die Erlöse aus dem Verkauf der Eintrittskarten werden an den Förderkreis Mukoviszidose gespendet. Am Sonntag gibt es noch eine Tombola, ebenfalls zugunsten des Förderkreises. Der Schirmherr des Turniers, Erwin Schlichter, und Ortsvorsteher Konrad Hölz aus Bad Urach-Wittlingen werden gegen 17 Uhr die Siegerehrung durchführen. Die Bewirtung der Gäste obliegt während des Turniers dem TSV Wittlingen.

Die Turnier-Spiele

Die Spiele heute

17.00 bis 18.05 Uhr:

TSV Wittlingen - SG Erkenb./Hochw.

SG Reutlingen - TSV Eningen

18.10 bis 19.15 Uhr:

VfL Pfullingen - SV Auingen

SV Zainingen - TSV Glems

19.20 bis 20.25 Uhr:

FV Bad Urach - TSV Dettingen

TSG Upfingen - FC Römerstein

Die Spiele am Samstag

9.30 bis 10.35 Uhr (alle Vorrunde):

SG Erkenbr./Hochw. - SG Reutlingen

TSV Wittlingen - TSV Eningen

10.40 bis 11.45 Uhr:

SV Auingen - SV Zainingen

VfL Pfullingen - TSV Glems

12.30 bis 13.35 Uhr:

TSV Dettingen - TSG Upfingen

FV Bad Urach - FC Römerstein

13.40 bis 14.45 Uhr:

TSV Eningen - SG Erkenbr./Hochw.

SG Reutlingen - TSV Wittlingen

14.50 bis 15.55 Uhr:

TSV Glems - SV Auingen

SV Zainingen - VfL Pfullingen

16.00 bis 17.05 Uhr:

FC Römerstein - TSV Dettingen

TSG Upfingen - FV Bad Urach

17.30 bis 18.35 Uhr: Zwischenrunde mit zwei Spielen auf zwei Plätzen

Die Spiele am Sonntag

9.30 bis 10.35 Uhr: Zwischenrunde mit zwei Spielen auf zwei Plätzen

11.35 bis 12.40 Uhr: Zwischenrunde mit zwei Spielen auf zwei Plätzen

14.15 bis 15.20 Uhr: Spiel um Platz 3

15.30 bis 16.35 Uhr: Finale

ab 16.45 Uhr: Siegerehrung