Reutlingen Oberliga-Wechselbörse: Kocak-Wechsel zum SV Waldhof

Reutlingen / GA 26.06.2013
Noch ist die Transferperiode nicht abgeschlosen, sie dauert bis 31. August, aber viele Oberliga-Teams haben bereits ihre Verpflichtungen getätigt.

Der Bahlinger SC holte Drehrer, Klein und Göppert (alle SC Freiburg II), Braun (SV Oberweier) und Häringer (Kehl). Beckert geht nach Bötzingen, auch Engist, Züfle, Ulubiev und Enderle gehen.

Der FC Nöttingen muss auf Cakan, Neziraj (Walldorf), Nedzhiev und Yurttas (beide CfR Pforzheim) und Di Piazza (KSC II) verzichten. Neu zum Wittwer-Team kommen Bischoff (Grunbach) und Ozan (Walldorf).

Der FSV Hollenbach meldet die Abgänge von Albrecht (Walldorf) und Nierichlo (Schwäbisch Hall). Der VfR Mannheim verlor Trainer Kocak zum SV Waldhof. Die Spieler Olumide und Schwall (beide SVN Zweibrücken), Ilhan (Walldorf), Efe (Weinheim) und Pinna (Homburg) verlassen die Rasenspieler, deren neuer Trainer Stephan Groß heißt. Die TSG Balingen mit Neu-Trainer Nico Willlg gibt ab: Kath (SC Freiburg II), Letsch (FC Albstadt), Hauser, Todorovic und Jauß. Neu kommen Kraus (Freiberg), Stikel (Gärtringen), Glück (TSG Tübingen), Ammann (Worms) und Tim Wissmann (Bad Dürrheim).

Der TSV Grunbach verliert: Brunner, Mössner, Cillidag und Dörrich (alle Kickers Pforzheim), Bischoff (Nöttingen) und Pavlovic (Friedrichstal). Neu kommen Salz (Erfurt), Sugota, Stoll und Reiß (alle KSC II) und Mägerle (Kickers Stuttgart II). Der SGV Freiberg baut eigene Jugendspieler wie Seybold, Pinheiro und Zimmermann ein. Er gibt ab: Kraus (Balingen), Leibold (VfB Stuttgart II), Avdiu (Bonlanden), del Genio (Bissingen), Candan (SSV Reutlingen), Kutlu (Neckarsulm), Kovac und Bortel.

Beim FC Villingen muss Trainer Martin Braun, der gegen den SSV noch zwei Minuten aktiv auf dem Platz stand, auf Stogiannidis und Tripscha verzichten, während der Top-Favorit auf den Aufstieg, der FC Astoria Walldorf, folgende Zugänge meldet: Meyer (SSV Reutlingen), Ilhan (VfR Mannheim), Albrecht (Hollenbach), Neziraj (Nöttingen) und Hartmann (1. FC Kaiserslautern II). Abgänge sind Top-Torjäger Bozic (SC Freiburg II), Bellanave (FC Homburg), Wanitzek (VfB Stuttgart II), Ozan (Nöttingen) und Hellmann. Beim SV Spielberg fehlen Bulut und Werner (beide Linx), während die Stuttgarter Kickeres II Renn (Kirchheim) und Büge (Lüneburg) holten. Die Blauen verlassen haben Kriks (Bonlanden), Mägerle (Grunbach), Morawietz (Gmünd), Kraus und Plattek sowie Koutsiofitis.

Der Karlsruher SC II holte Di Piazza aus Nöttingen und seine Jugendspieler Schuster, Schiek, Mende und Brechtel. Abgänge sind Reiß, Surgota und Stoll (alle Grunbach), Müller (1. FC Kaiserslautern II, Kurzynski und Atug sowie Reule (KSC I).

Die Neulinge wie FV Ravensburg oder Heidenheim II (Heidecker) bauen auf ihre Aufstiegs-Teams, auch Bruchsal und Oberachern setzen auf dasjenige Team, das den Aufstieg schaffte. Alle Teams werden sich im Juli und August auf dem Transfermarkt wohl noch umschauen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel