Mössingen Mössingen ohne Duell gerettet

Mössingen / EB 18.06.2013
Das für Sonntag, 23. Juni, auf dem Gomaringer Sportplatz angesetzte Relegations-Endspiel zur Fußball- Landesliga, Staffel 3, fällt aus.

Die Spvgg Mössingen, als Fünftletzter der Fußball-Landesliga, Staffel 3, dem Direktabstieg gerade noch entgangen, muss sich gegen den SC 04 Tuttlingen (zuletzt gegen den Alb-"Vize" TB Kirchentellinsfurt in Mühlheim/Donau erfolgreicher Vizemeister der WFV-Bezirksliga Schwarzwald) nicht vor dem Absturz in die achtklassige Bezirksliga retten. Das Spiel findet nicht statt, es fällt aus. Warum? Weil es keinerlei sportliche Bedeutung mehr gehabt hätte. Durch den Oberligaaufstieg des FV Ravensburg steigt der VfL Nagold ohne Relegationsfinalduell in die Verbandsliga auf - im Mikado-System nach unten profitiert davon der SC Tuttlingen, der direkt in die Landesliga aufsteigt - ohne Duell mit den Mössingern.