Marcus Meyer bleibt

GA 21.05.2014

Roman Ghermann, der eigentlich schon verabschiedet wurde, bleibt nun doch noch zwei Jahre lang Trainer beim SGV Freiberg, dem besten württembergischen Verein in der Oberliga Baden-Württemberg in der nun ablaufenden Saison. Sven Franzen verlässt den SGV wie Marian Asch, der zum möglichen Aufsteiger FSV Bissingen wechselt.

Der FC Astoria Walldorf steigt nun in die Fußball-Regionalliga Südwest auf. Roberto Pinto erzielte das goldene Tor, das zum Aufstieg benötigt wurde. Dabei begann die Saison für Astoria mit einem 1:2 gegen den SSV Reutlingen, der gegen Walldorf und Nöttingen je vier Punkte holte und in diesen Topspielen ungeschlagen blieb. Der ehemalige Reutlinger Marcus Meyer hatte eine Anfrage des SSV Reutlingen - er bleibt aber bei Astoria Walldorf. Der Bahlinger SC verliert Eric Raab (FC Villingen) und Benjamin Pfahler, der zum SV Waldkirch als Spielertrainer wechselt. Ein Neuzugang ist Ferdinand Weide vom BC Aichach. Aichach wurde Bayernligameister, wäre in die Regionalliga aufgestiegen, aber nachdem der Hauptsponsor Insolvenz anmeldete, wurde der Verein aufgelöst - kuriose Angelegenheit.

Verbandsligist FC Albstadt mit Trainer Markus Pleuler (früher SSV Ulm 1846 und SSV Reutlingen) holte Kevin Dicklhuber (Kickers), Nurallah Güven (TSG Balingen) und Matthias Zehnder (TSV Straßberg).