Klassenerhalt gefeiert

SWP 06.06.2013

Für viele sind die Fußballfrauen des SV Gomadingen nach einem personellen Umbruch vor dieser Saison als Abstiegskandidat Nummer eins in der Landesliga, Staffel 2 gehandelt worden. Aber das Team hat die Skeptiker eines besser belehrt. Mit einem 5:1-(2:0)-Sieg gegen den TSB Ravensburg brachten die Gomadingerinnen am vergangenen Spieltag den Klassenerhalt endgültig unter Dach und Fach.

Durch einen Blitzstart führte der SV Gomadingen nach zwei Minuten bereits mit 2:0. Angelika Rehm hatte sich zweimal nach verunglückten Rückpässen den Ball erkämpft und der Ravensburger Torhüterin keine Abwehrchance gelassen. Damit war der Widerstand der Ravensburgerinnen gebrochen und die Frauen des SVG waren im folgenden dem dritten Tor näher als ihre Gäste dem Anschlusstreffer.

Es dauerte aber bis zur 55. Minute, ehe Verena Belser nach einer schönen Kombination zum 3:0 einschob. Kurze Zeit später traf Maria Müller mit einer Direktabnahme (60.). Auch der Gegentreffer zum 4:1 (73.) nach einem Eckball brachte die Älblerinnen nicht mehr in Gefahr. Verena Belser mit ihrem zweiten Treffer sicherte den 5:1 Endstand (87.). Mit diesem Ergebnis war der Klassenerhalt gesichert, der von den Spielerinnen und ihren Fans ausgiebig gefeiert wurde. Trainer Peter Hohloch, der die Mannschaft zum Klassenerhalt führte, wurde mit einer Weißbierdusche bedacht.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel