Nach der durchaus gelungenen Premiere im Januar 2020 haben sich die Organisatoren des Reutlinger Stadtpokals entschieden, vom 27. bis 29. Januar 2023 in der BZN-Sporthalle in Rommelsbach eine Neuauflage zu veranstalten. „Gemeinsam mit unserem Medienpartner SÜDWEST PRESSE und dem renommierten Sportartikelhersteller Hummel möchten wir wieder ein dreitägiges Mega-Event auf die Beine stellen, welches bei den Vereinen in und um Reutlingen in der Zeit der Winterpause nicht mehr wegzudenken ist“, so Orga-Chef Nikola Silic.
Wie bei der Premiere wird natürlich auch bei der zweiten Auflage wieder mit einer Rundum-Bande gespielt. Der Turniermodus und die Spielzeit richtet sich nach der Anzahl
der teilnehmenden Mannschaften. Neu im Programm ist, dass bereits am Freitagabend die Reutlinger AH-Teams den AH-Stadtpokalsieger in der Altersklasse Ü35 ausspielen. Um das Turnierwochenende zu einem besonderen Event für die Spieler und Zuschauer zu machen, soll es auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und eine vielfältige Auswahl an Verpflegungsständen geben. Mitunter haben der ehemalige Fifa-Schiedsrichter Knut Kircher und der ehemalige Weltklassefußballer Krassimir Balakov ihr Kommen angekündigt. Ein paar wenige Startplätze gibt es noch. Anmeldungen werden unter info@sv-croatia Reutlingen.de entgegengenommen.
Neben der besten Mannschaft wird auch der beste Spieler und der beste Torhüter des zweiten Stadtpokals durch die Trainer der teilnehmenden Mannschaften und einer Jury ausgezeichnet.