Falls Fußball-Oberligist SSV Reutlingen in der ersten Runde des WFV-Pokals die Hürde in Zimmern überspringt, trifft er in der  2. Runde am Mittwoch, 28. Juli, auf den SV 03 Tübingen, der ein Freilos wie der FC Rottenburg genoss. Die TSG Balingen spielt beim SV Seedorf. Falls die  Regionalliga-Kicker auch die zweite Runde überstehen, kommt es am 31. Juli zum Derby SSV Reutlingen – TSG Balingen. Das wäre eine sehr hohe Hürde für die Sc...