Wer hätte darauf am 13. Oktober 2020 gewettet, als die A-Junioren des SSV Reutlingen Fußball durch ein mühevolles 5:3 nach Elfmeterschießen beim FC Rottenburg die 2. Runde im WFV-Pokal 2020/21 überstanden? Es folgte ein kampfloses 3:0 über den VfR Aalen, der einen Antritt ablehnte, und zwei Donnerschläge: 2:0 über Bundesligist VfB Stuttgart im Viertelfinale und nun ein 3:1 nach Verlängerung über Bundesligist 1. FC Heidenheim im Halbfina...