Nachdem Zvonimir Sokcevic sein Traineramt beim Fußball-Bezirksligisten TSV Dettingen/Erms Ende Oktober niedergelegt hat und Marco Berenyi die alleinige Verantwortung als Spielertrainer bei den blau-weißen Ermstälern übernahm, erweitert künftig Marc Mayer das Dettinger Trainer-Team.
Der 44-jährige Mayer wechselt vom A1-Alb-Ligisten SV Hülben, der vor rund 20 Jahren als ambitionierter Bezirksligist sogar an der Landesliga schnupperte, an die Erms und war in Hülben zuletzt mitunter als Torwarttrainer tätig. Bei Engpässen half Mayer außerdem als Torwart in der Hülbener Kreisliga-A1-Truppe aus. Der SV Hülben ist übrigens der Heimatklub bekannter Ex-Fußballer wie Markus Pleuler, Horst Schlierer oder Harry Baurschafter. „Weil ich selbst noch auf dem Feld im Einsatz bin, haben wir einen zweiten Mann gesucht, der mich vom Spielfeldrand aus unterstützen kann“, macht Berenyi, dem sein neuer Trainerkollege aus gemeinsamen Hülbener Zeiten noch bestens bekannt ist, klar: „Marc stand damals des Öfteren im Tor, als ich selbst noch Spieler in Hülben war.“