Entscheidungen in der Kreisliga A sind gefallen

SWP 06.06.2013
Der TSV Genkingen hat gestern dem WSV Mehrstetten die Vizemeisterschaft beschert, Kohlstetten verspielte die letzte Chance zum Klassenerhalt.

Upfingen - TSV Genkingen 1:3

In einer sehr schwachen ersten Hälfte entwickelte sich ein chancenarmes Spiel, das sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. Die beste Tormöglichkeit hatte Genkingens Früh, jedoch parierte TSG-Keeper Ladner glänzend.

Nach dem Pausentee kam Genkingen etwas wacher aus der Kabine. In der 48. Minute zog Sven Saur eine stramme Flanke in den Upfinger Strafraum, wo Fock nur noch den Fuß hinhalten musste und zur Gästeführung einschob. Nur zwei Minuten später rettete Upfingens bester Mann, in Person von Torwart Timo Ladner, gegen Früh in höchster Not.

Als Früh sich gegen drei TSGler durchsetzte und zum 2:0 für seine Farben traf, war die Partie entschieden. Upfingen konnte mit dem ersten schön herausgespielten Angriff zwar noch den Anschluss durch Lotz erzielen, doch Saur stellte zehn Minuten vor dem Ende den Zwei-Tore-Abstand wieder her.

Holzelfingen - Kohlstetten 4:3

Schwarz brachte Holzelfingen nach 15 MInuten mit 1:0 in Führng. Holzelfingen gab danach das Spiel etwas aus der Hand und Kohlstetten spielte besser auf, kam aber zu keiner nennenswerten Torchance.

Nach der Halbzeitpause war Holzelfingen wieder die spielbestimmende Mannschaft und konnte in der 51. Minute durch Schäufele den Vorsprung auf 2:0 ausbauen. Nach diesem Tor dachten alle, dass das Spiel nun in der Hand von Holzelfingen bleibt und man erspielte sich einige Chancen durch Konter. Aber Kohlstetten blieb weiter im Spiel und konnte in der 63. Minute den Anschlusstreffer durch Leyhr erzielen.

In der 70. Minute erzielte Holzelfingen das 3:1 durch Albayrak. Kurze Zeit später wurde Holzelfingen ein Foulelfmeter zugesprochen, den Hoffmann souverän zum 4:1 verwandelte. In der Schlussphase kam Kohlstetten durch zwei Dohrmann-Tore (82., 85.) heran. Damit steht der TSV Kohlstetten als zweiter Absteiger in die Kreisliga B fest.