Paukenschlag in der Bezirksliga Alb. Noch bevor der Ball in der Meisterrunde 2019/2020 rollt, gibt es schon den ersten Trainerwechsel. Benjamin Ponath hat sein Amt als Kommandogeber beim TSV Sickenhausen niedergelegt. "Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen. Obwohl die Abteilungsleitung immer hinter mir stand und ich zu jederzeit vom Klassenerhalt in der Bezirksliga überzeugt war, waren die negativen Einflüsse von außen auf die Mannschaft und meine Person einfach zu groß. So war es für mich nicht möglich, den Trainerjob beim TSV weiter auszuüben", erklärt Benjamin Ponath.

Entscheidung kam überraschend

"Die Entscheidung kam für uns völlig überraschend und das bringt uns jetzt natürlich auch in eine schwierige Situation. Vielleicht geht jetzt aber auch ein Ruck durch die Mannschaft. Interimsmäßig werden Dominik und Daniel Grauer die Mannschaft übernehmen", so Jens Hein, Abteilungsleiter Fußball beim TSV Sickenhausen.

Das könnte dich auch interessieren

Fußball Bezirksliga Alb Die Zeit des Wartens ist vorbei

Region