320 beim "Tag des "Kinderfußballs""

SWP 20.06.2012

Jeweils 160 Mädchen und Jungs waren am Sonntag beim "Tag des Kinderfußballs" des Württembergischen Fußballverbandes im Bezirk Alb aktiv. Der Schweiß floss bei Turnieren und Spielstraßen beim TSV Hayingen, SV Rommelsbach und TGV Entringen. Dort kamen mit Bundesligaschiedsrichter Knut Kircher samt zwei kickenden Söhnen und Frau sowie den WFV-Verbandsausschussmitgliedern Ulrich Ruf und Günther Kreher gleich mehrere Promis zur Preisverleihung. Schweißstreibend war es auch für insgesamt mehrere hundert Besucher (Eltern, Geschwister, Großeltern, Verwandte) sowie die Instruktoren Sebastian Zagst, Friedrich Armbruster, Ottmar Glassmann, Claus Ulmer und Francisco Vaz. Drei Sieger eines Preisausschreibens dürfen im Winter einen Tag lang in die Sportschule des WFV nach Ruit.