Die WM-Teilnehmer Teamporträt: England

Die englische Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP
Die englische Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Kirsty Wigglesworth/AP © Foto: Kirsty Wigglesworth
Moskau / DPA 04.06.2018

Das 23 Mann starke Aufgebot für das Turnier in Russland ließ der englische Fußballverband FA in einem bunten Videoclip von Kindern und Jugendlichen verkünden.

Auch bei der Auswahl seiner WM-Fahrer setzte Englands Nationaltrainer Gareth Southgate auf die Jugend. Das Durchschnittsalter der Spieler im Kader der Three Lions liegt knapp über 26 Jahren. „Wenn wir junge Spieler auswählen, dann nicht nur, weil sie jung sind“, betont Southgate, „sondern weil sie es aufgrund ihrer Leistungen verdient haben.“

Während der langjährige Stammtorwart Joe Hart (31) nach schwacher Saison mit West Ham United zuhause bleibt, gibt Southgate etwa dem 19 Jahre alten Mittelfeldspieler Trent Alexander-Arnold vom FC Liverpool eine Chance. Der Coach hat auch schon die Turniere 2020 und 2022 im Blick. Zu den erfahrenen Spielern beim Weltmeister von 1966 gehören Torjäger Harry Kane (Tottenham Hotspur), Mittelfeldspieler Jordan Henderson (FC Liverpool) und Gary Cahill (FC Chelsea).

Nach über 50 Jahren ohne Titelgewinn sind die Erwartungen auf der Insel vor der WM 2018 nicht allzu hoch. Das blamable Ausscheiden bei der Europameisterschaft 2016 - nach einem 1:2 gegen Außenseiter Island - sitzt immer noch tief. Southgate hat damit immerhin die Chance, mit seiner Mannschaft in Russland positiv zu überraschen.

FACTBOX:


 Trainer: Gareth Southgate
 Star: Harry Kane (Tottenham Hotspur)
 WM-Teilnahmen: 15
 Größter WM-Erfolg: Weltmeister 1966
 Bilanz gegen Deutschland: 16-7-13

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel