Gruppe G Tabellenrechner: England und Belgien um die Spitzenposition

Englands Stürmer Harry Kane spielt bisher eine ganz starke WM. Foto: Antonio Calanni/AP
Englands Stürmer Harry Kane spielt bisher eine ganz starke WM. Foto: Antonio Calanni/AP © Foto: Antonio Calanni
Moskau / DPA 27.06.2018

Belgien und England sind bereits für das Achtelfinale bei der Fußball-WM qualifiziert, jetzt geht es im direkten Duell um den Gruppensieg.

Nach der Partie am Donnerstag (20.00 Uhr) in Kaliningrad könnte es bei einem Unentschieden zum Vergleich der Fairplay-Wertung oder auch einem Los-Entschied kommen. Das Duell von Panama gegen Tunesien in Saransk ist sportlich bedeutungslos.

BELGIEN (8:2 Tore, 6 Punkte) wird Gruppensieger

- bei einem Sieg gegen England.

- bei einem Unentschieden, wenn Belgien weniger Minuspunkte in der Fairplay-Wertung als England hat. Bislang liegt Belgien durch drei Gelbe Karten um einen Punkt schlechter als England, das bislang zweimal Gelb im Turnier sah. Sollte es zu einem Gleichstand kommen, würde das Los entscheiden.

ENGLAND (8:2 Tore, 6 Punkte) wird Gruppensieger

- bei einem Sieg gegen Belgien.

- bei einem Unentschieden, wenn England weniger Minuspunkte in der Fairplay-Wertung als Belgien hat. Bislang liegt England durch zwei Gelbe Karten um einen Punkt besser als Belgien, das bislang dreimal Gelb im Turnier sah. Sollte es zu einem Gleichstand kommen, würde das Los entscheiden.

TUNESIEN (3:7 Tore, 0 Punkte) ist bereits ausgeschieden.

PANAMA (1:9 Tore, 0 Punkte) ist bereits ausgeschieden.

dpa-Twitterlisten zur WM

Crowdtangle zu WM-Themen bei Social Media

WM-Spielplan

FIFA-WM-Homepage

Infos zu WM-Teilnehmern

WM-Spielorte

Infos zu WM-Tickets

Tabellenkonstellation

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel