Gruppe C Tabellenrechner: Dänemark und Australien im Fernduell

Die dänischen Spieler haben noch gute Chancen auf das Achtelfinale. Foto: Efrem Lukatsky/AP
Die dänischen Spieler haben noch gute Chancen auf das Achtelfinale. Foto: Efrem Lukatsky/AP © Foto: Efrem Lukatsky
Moskau / DPA 25.06.2018

Hinter Spitzenreiter Frankreich haben Dänemark und Australien in der WM-Vorrundengruppe C noch die Chance auf das Achtelfinale.

Die Nordeuropäer besitzen vor dem Duell mit den bereits qualifizierten Franzosen am Dienstag (16.00 Uhr) im Moskauer Luschniki-Stadion die deutlich bessere Ausgangslage. Australien braucht einen Sieg über Peru in Sotschi und die Unterstützung der schon für die K.o.-Phase qualifizierten Franzosen.

FRANKREICH (3:1 Tore, 6 Punkte) ist bereits für das Achtelfinale qualifiziert

DÄNEMARK (2:1 Tore, 4 Punkte) kommt weiter
- mit einem Sieg oder Unentschieden gegen Frankreich.
- mit einer Niederlage gegen Frankreich, wenn Australien nicht gegen Peru gewinnt.
- mit einer Niederlage mit einem Tor Unterschied gegen Frankreich, wenn Australien mit einem Tor Unterschied über Peru gewinnt und danach insgesamt weniger Tore geschossen hat. Sollten Dänemark und Australien gleichauf liegen, würde die Fairplaywertung und anschließend bei Gleichstand das Los entscheiden.

AUSTRALIEN (2:3 Tore, 1 Punkt) kommt weiter
- mit einem Sieg mit zwei oder mehr Toren Unterschied gegen Peru, wenn Dänemark gegen Frankreich verliert.
- mit einem Sieg mit einem Tor Unterschied gegen Peru, wenn Dänemark mit zwei oder mehr Toren Unterschied gegen Frankreich verliert.
- mit einem Sieg mit einem Tor Unterschied gegen Peru, wenn Dänemark mit einem Tor Unterschied gegen Frankreich verliert und danach insgesamt weniger Tore geschossen hat. Sollten Australien und Dänemark gleichauf liegen, würde die Fairplay-Wertung und anschließend bei Gleichstand das Los entscheiden.

PERU (0:2 Tore, 0 Punkte) ist bereits ausgeschieden

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel