Russland-Trainer Russlands Sportelite lobt Tschertschessow in höchsten Tönen

Mit Russland bei der WM auf Erfolgskurs: Trainer Stanislaw Tschertschessow. Foto: Owen Humphreys/PA Wire
Mit Russland bei der WM auf Erfolgskurs: Trainer Stanislaw Tschertschessow. Foto: Owen Humphreys/PA Wire © Foto: Owen Humphreys
Moskau / DPA 20.06.2018

Nach dem Bilderbuchstart von Gastgeber Russland bei der Fußball-Weltmeisterschaft loben Moskauer Sportfunktionäre Trainer Stanislaw Tschertschessow in den höchsten Tönen.

„Stanislaw Salamowitsch Tschertschessow gebühren große Ehre und Respekt, dass er dieses Team geformt hat“, sagte Sergej Anochin, Vizepräsident des russischen Fußballverbandes, der Agentur Tass. „Alle Kritik hat sich in Lob verwandelt.“ Hass und Liebe trenne nur ein Schritt. In der Vorbereitung war die russische Mannschaft für ihre oftmals schwache Leistung scharf kritisiert worden.

Der stellvertretende Vizeministerpräsident und frühere russische WM-Chef Witali Mutko sagte, Tschertschessow habe die wichtigste Aufgabe bereits erfüllt. „Er hat eine Mannschaft geformt“, sagte Mutko. „Das Wichtigste ist: Es gibt ein Team, das Team hat eine Idee, und es arbeitet auf das Ergebnis hin.“

Am Dienstagabend hatte die Sbornaja im zweiten Gruppenspiel Ägypten mit 3:1 besiegt und sich damit voraussichtlich erstmals in ihrer Geschichte den Einzug ins Achtelfinale gesichert. Zur Eröffnung hatte die Nationalmannschaft gegen Saudi-Arabien mit 5:0 den bislang höchsten WM-Sieg eingefahren.

dpa-Twitterlisten zur WM

Crowdtangle zu WM-Themen bei Social Media

WM-Spielplan

FIFA-WM-Homepage

Infos zu WM-Teilnehmern

WM-Spielorte

Infos zu WM-Tickets

DFB-Termine

DFB-Kader

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel