St. Petersburg / DPA

Superstar Neymar steht trotz seiner Fußbeschwerden wie von Nationaltrainer Tite angekündigt in der Startelf von Rekord-Weltmeister Brasilien für dessen zweites WM-Spiel gegen Costa Rica.

Der Stürmer von Paris Saint-Germain hatte am Dienstag das Training abbrechen müssen, bestand nun aber den letzten Belastungstest. Zudem beginnt im Spiel gegen den Viertelfinalisten der letzten WM Fagner als rechter Außenverteidiger. Der frühere Wolfsburger ersetzt den verletzten Danilo. Dani Alves, der diese Position normalerweise bekleidet, war für die komplette WM ausgefallen.

Homepage des brasilianischen Verbandes (auf Portugiesisch)

Informationen zum Spiel bei fifa.com