Nominierung Kroatien mit vier Bundesligaprofis zur WM

Kroatiens Trainer Zlatko Dalic hat seinen Kader zusammen. Foto: Yorgos Karahalis/AP
Kroatiens Trainer Zlatko Dalic hat seinen Kader zusammen. Foto: Yorgos Karahalis/AP © Foto: Yorgos Karahalis
Zagreb / DPA 04.06.2018

Kroatien reist mit vier Bundesligaprofis zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Russland.

Neben dem Leverkusener Abwehrspieler Tin Jedvaj schafften auch Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim), Ante Rebic (Eintracht Frankfurt) und Schalkes Leihspieler Marko Pjaca, der im Sommer zu Juventus Turin zurückkehrt, den Sprung in das 23 Spieler umfassende Aufgebot. Kroatiens Nationaltrainer Zlatko Dalic strich in Matej Mitrovic (Club Brügge) den letzten Spieler aus seinem Aufgebot, das zuvor bereits auf 24 Akteure reduziert war.

Bei der WM in Russland trifft das Team um Champions-League-Sieger Luka Modric von Real Madrid in der Gruppe D auf Argentinien, WM-Neuling Island und Nigeria. Vor der WM steht noch ein Testspiel gegen WM-Teilnehmer Senegal an.

Mitteilung auf Verbandsseite

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel