Frankfurter Pokalheld Kroatien mit Kramaric und Rebic - Rohrs Nigeria mit Balogun

Ante Rebic (r) beginnt im Spiel gegen Nigeria von Beginn an. Foto: Nick Potts/Press Association
Ante Rebic (r) beginnt im Spiel gegen Nigeria von Beginn an. Foto: Nick Potts/Press Association © Foto: Nick Potts
Kaliningrad / DPA 16.06.2018

Mit Hoffenheims Stürmer Andrej Kramaric und Frankfurts Pokalheld Ante Rebic in der Offensive geht die Fußball-Nationalmannschaft Kroatiens in ihr Auftaktspiel bei dieser WM gegen Nigeria.

Die vom Deutschen Gernot Rohr trainierten Afrikaner können derweil auf den Mainzer Abwehrspieler Leon Balogun zurückgreifen. Der Einsatz des gebürtigen Berliners mit nigerianischem Vater war bis kurz vor dem Anpfiff fraglich gewesen.

Bei den Kroaten stehen neben den beiden aktuellen Bundesliga-Profis in Domagoj Vida (Leverkusen), Ivan Rakitic (Schalke), Ivan Perisic (Dortmund, Wolfsburg) und Mario Mandzukic (Wolfsburg, München) vier ehemalige Spieler aus der deutschen Eliteklasse in der Startelf. Auf der Bank sitzen in Tin Jedvaj (Leverkusen) und Marko Pjaca (Schalke) zwei weitere aktuelle und in Vedran Corluka (Leverkusen) und Milan Badelj (Hamburg) zwei ehemalige Bundesliga-Profis.

Informationen zum Spiel auf fifa.com

Homepage des kroatischen Verbandes (auf Englisch)

Homepage des nigerianischen Verbandes

WM-Spielplan

dpa-Twitterlisten zur WM

Infos zu WM-Teilnehmern

FIFA-WM-Homepage

WM-Spielorte

Balogun-Interview bei t-online.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel