WM 2018 Keine Lust auf Fußball-WM? Zehn Alternativen

Auch eher Anti-Fußballfans? Wie man die nächsten Wochen bis zum WM Finale überstehen kann.
Auch eher Anti-Fußballfans? Wie man die nächsten Wochen bis zum WM Finale überstehen kann. © Foto: Clara Margais (dpa)
Ulm / Christoph Knauthe/ Susanne Klöpfer 22.06.2018
Die Fußball-Weltmeisterschaft – geht die noch lange? Zehn Alternativen für alle Anti-Fußballfans in Ulm und Umgebung.

Ob Public Viewing in der Lieblings-Kneipe oder beim Grillen mit Freunden, natürlich beim Fußball schauen – die Fußballweltmeisterschaft regiert bis zum Finale am 15. Juli mal wieder die Welt.

Aber was machen die, die keine Lust auf Fußball haben? Ein paar Tipps für Anti-Fußballfans, wie die nächsten Wochen vielleicht doch ganz schön werden können:

1. Baden gehen

Für eine Abkühlung an heißen Sommertagen bieten sich in Ulm und Umgebung zahlreiche Badeseen und Freibäder an. Bei einigen sind zudem auch andere Aktivitäten wie Beachvolleyball oder Tischtennis möglich. Eine Übersicht sämtlicher Seen und Freibäder in der Region gibt es hier:

2. Gas geben

Wer träumt nicht davon, einmal im Leben zügig mit dem Auto durch die Frauenstraße zu kommen? Während den Weltmeisterschaftsspielen wirken die Straßen nahezu wie ausgestorben. Nur zwei Dinge sind zu beachten: Zum einen das Tempolimit und zum anderen ausgedehnte Autokorsos nach der Fernsehübertragung.

3. Ein Besuch im Ulmer Zelt

Wenn Fußball läuft, sind auch die Vorstellungen im Ulmer Zelt weniger besucht: Freie Sicht, weil kein zu großer Mensch vor einem im Publikum sitzt. Und die Wahrscheinlichkeit ist höher, dass noch Karten an der Abendkasse übrig sind.

4. Film schauen im Kino oder Open-Air-Kino

Alle sitzen vorm Fernseher – also ab ins Kino. Endlich kann man mal entspannt einen Kinofilm anschauen. Freie Platzwahl, keine nervigen Menschen, die reden oder die einem die Sicht auf die Leinwand versperren. Und wer doch das gute Wetter genießen möchte: Wie wär’s mit Open-Air-Kino? Eine Übersicht aller Freilichtkinos in Baden-Württemberg gibt’s hier:

5. Kultur im Theater und auf Freilichtbühnen

Kultur statt Sport: Kann ja auch schöner sein bei einer Komödie vor Lachen Tränen zu weinen, als beim Ausscheiden des Lieblings-Teams traurig zu sein. Jetzt im Sommer werden auch wieder Theaterstücke auf den Freilichtbühnen unter freiem Himmel aufgeführt. Eine Übersicht aller Freilichtbühnen in Baden-Württemberg gibt es hier:

6. Ein Spaziergang und der Tiergarten Um

Ob Braunbär, Alpaka oder Papageien - auch vor den Gehegen im Ulmer Tiergarten ist es sicherlich leerer. So lassen sich die Tiere viel entspannter begutachten. Auch beim anschließenden Spaziergang durch die Friedrichsau ist viel weniger los. Kleiner Tipp: Die Public-Viewing-Plätze meiden!

7. Picknicken oder grillen im Park

Schönes Wetter und keine überfüllten Wiesen – die Fußball Weltmeisterschaft hat auch ihre guten Seiten. Ein entspanntes Picknick mit Freunden im Park. Dazu noch was Leckeres vom Grill. Aber Achtung: Unerlaubtes grillen kann teuer werden! An diesen Plätzen ist Grillen in Ulm und Umgebung erlaubt.

8. Paintball / Lasertag

Wenn es ein bisschen mehr Action sein darf, bieten sich Paintball und Lasertag an. Das Prinzip der beiden ist ähnlich: Jagen oder gejagt werden. Anlaufstellen in der Nähe sind je nachdem „Colorful Paintball“ in Blaustein oder die „Lasertag-Arena Neu-Ulm“.

9. Go-Kart fahren

Mit dem Elektro-Kart Runden drehen ist im Ecodrom in Neu-Ulm möglich. Auf der Strecke, die sich über zwei Etagen erstreckt, kann ein Jeder seinem inneren Sebastian Vettel freien Lauf lassen. Vorerfahrungen sind nicht notwendig. Da es sich um eine Indoor-Anlage handelt, kann dort unabhängig vom Wetter gefahren werden.

10. Serien- oder Filmabend

Der Klassiker: Eine spannende Serie oder einen guten Film aussuchen, vielleicht ein paar Snacks besorgen und einem entspannten Abend zuhause steht nichts mehr im Wege. Falls das Fernsehprogramm nichts hergeben sollte, lässt sich immer noch auf das Angebot der Mediatheken diverser Fernsehsender oder Streaming-Dienste wie „Netflix“ oder „Amazon Prime Video“ zurückgreifen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel