Gut drei Jahre vor dem Eröffnungsspiel hat die FIFA das Logo für die Fußball-Weltmeisterschaften 2022 in Katar vorgestellt. Das Emblem wurde in der Hauptstadt Doha präsentiert - zeitgleich auch in vielen anderen Großstädten weltweit, darunter in Berlin.

Das Logo zeigt eine stilisierte weit geschwungene Acht - symbolisch für die acht WM-Stadien während der Endrunde vom 21. November bis 18. Dezember 2022. Zugleich sei es den wellenförmigen Dünen in dem Wüsten-Emirat am Golf nachempfunden, teilte die FIFA mit. Ein weiteres Merkmal seien demnach Stickereien, wie sie für Schals in der arabischen Welt typisch sind.