Spiel gegen Schweden Chicharito träumt mit Mexiko vom „Unmöglichen“

Chicharito will mit Mexiko unbedingt den Erfolg gegen die Schweden. Foto: Marius Becker
Chicharito will mit Mexiko unbedingt den Erfolg gegen die Schweden. Foto: Marius Becker © Foto: Marius Becker
Jekaterinburg / DPA 26.06.2018

Der frühere Leverkusener Bundesligaprofi Javier „Chicharito“ Hernández will bei der Fußball-WM mit Mexiko weitere „Träume wahr werden lassen“.

Trotz zweier Siege benötigen die Lateinamerikaner in der deutschen Gruppe aber noch einen Punkt im Spiel gegen Schweden am Mittwoch, um sicher den Einzug ins Achtelfinale zu schaffen. Der Torjäger sprach auf der Pressekonferenz am Dienstag in Jekaterinburg von der „Todesgruppe“. Man habe sechs Punkte und sei noch nicht weiter. „Dieses Team verdient es, weiterzukommen“, sagte er.

Für die Mexikaner sei bei der WM einiges möglich. Es gehe darum, vom „Unmöglichen“ zu träumen. „Wir haben große Chancen. Wir sind nicht arrogant, wir tun alles Mögliche“, betonte Chicharito, der bei einem weiteren Tor zu Mexikos alleinigem WM-Rekordtorschützen aufsteigen könnte. „Aber das ist wertlos, wenn wir nicht weiterkommen“, betonte der 30-Jährige, der in zehn WM-Spielen bislang viermal getroffen hat.

Auch Trainer Juan Carlos Osorio war voll des Lobes über seine Mannschaft, die zum Auftakt 1:0 gegen Deutschland gewonnen hatte: „Das ist vielleicht die beste Generation des mexikanischen Fußballs. Ich bin nicht überrascht, was wir geschafft haben.“ Sein Team habe Mut, Leidenschaft und eine hohe Qualität.

WM-Spielplan

WM-Gruppen

Crowdtangle zu WM-Themen bei Social Media

dpa-Twitterlisten zur WM

FIFA-WM-Homepage

Infos zu WM-Teilnehmern

WM-Spielorte

Infos zu WM-Tickets

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel