Erstmals seit Maradona 1986 Belgier Lukaku mit zwei Doppelpacks in Serie

Belgiens Romelu Lukaku gelang bei der WM in zwei Spielen jeweils ein Doppelpack. Foto: Hassan Ammar/AP
Belgiens Romelu Lukaku gelang bei der WM in zwei Spielen jeweils ein Doppelpack. Foto: Hassan Ammar/AP © Foto: Hassan Ammar
Moskau / DPA 23.06.2018

Belgiens Top-Stürmer Romelu Lukaku hat bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland als erster Spieler seit Diego Maradona zwei Doppelpacks in aufeinanderfolgenden WM-Spielen erzielt.

Lukaku traf sowohl beim 3:0 gegen Panama als auch beim 5:2 gegen Tunesien doppelt und führt damit gemeinsam mit Portugals Superstar Cristiano Ronaldo die Torjägerliste an. Zwei Doppelpacks nacheinander gelangen zuletzt Maradona bei der WM 1986 im Viertelfinale gegen England und im Halbfinale gegen Belgien.

dpa-Twitterlisten zur WM

Crowdtangle zu WM-Themen bei Social Media

WM-Spielplan

FIFA-WM-Homepage

Infos zu WM-Teilnehmern

WM-Spielorte

Belgisches Team auf Twitter

Informationen zu Belgien

Belgiens Aufgebot

Hazard auf Twitter

De Bruyne auf Twitter

Informationen zu Tunesien

Tunesiens Team auf Facebook

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel