Einsatz weiter offen Ägyptens Stürmerstar Salah wieder im Mannschaftstraining

Wann Mohamed Salah bei der WM wieder spielen kann ist noch offen. Foto: Gehad Hamdy
Wann Mohamed Salah bei der WM wieder spielen kann ist noch offen. Foto: Gehad Hamdy © Foto: Gehad Hamdy
Grosny / DPA 13.06.2018

Gut zwei Wochen nach seiner Schulterverletzung im Champions-League-Finale ist Mohamed Salah ins Mannschaftstraining von Ägypten zurückgekehrt.

Zwei Tage vor dem WM-Auftaktspiel gegen Uruguay in Jekaterinburg nähere sich der 25-Jährige wieder dem Training mit dem Ball an, teilte der ägyptische Fußballverband auf Twitter mit. Ein Einsatz des Stürmers vom FC Liverpool im ersten WM-Spiel am 15. Juni ist allerdings weiter offen. Vor dem Morgen des Spiels werde es keine Entscheidung geben, hieß es bereits zuvor.

Salah hatte sich am 26. Mai im Champions-League-Endspiel des FC Liverpool gegen Real Madrid (1:3) bei einem Zweikampf mit Sergio Ramos eine Bänderverletzung in der linken Schulter zugezogen. Seitdem wird der Stürmer behandelt. In Gruppe A treffen die Ägypter zudem am 19. Juni in St. Petersburg auf Gastgeber Russland und am 25. Juni in Wolgograd auf Saudi-Arabien.

WM-Gruppen

Spielplan

Infos zum ägyptischen Team

Ägyptischer Fußballverband

Endgültiger WM-Kader

Twitter-Account von Mohamed Salah

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel