Serge Gnabry hat das schönste Länderspieltor der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 2020 erzielt.
Bei der Wahl zum Treffer des Jahres durch den DFB-Fanclub erhielt das feine Hackentor des Stürmers des FC Bayern zum 3:3-Endstand im Nations-League-Spiel gegen die Schweiz 55,5 Prozent der Stimmen. Weit dahinter landeten die Treffer des Gladbachers Florian Neuhaus (22 Prozent) und von Gnabrys Münchner Teamkollegen Leroy Sané (12,2).
Gnabrys Tor Mitte Oktober in Köln war das letzte in einer aufregenden Partie gegen die Eidgenossen, in der die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw frühzeitig mit 0:2 und später auch noch einmal mit 2:3 in Rückstand gelegen hatte. Der 25-jährige Gnabry überwand nach feiner Vorarbeit von Offensivkollege Timo Werner den Gladbacher Torwart Yann Sommer im Schweizer Tor elegant mit der Hacke.
© dpa-infocom, dpa:210108-99-945860/2