Alle Spielergebnisse WM 2018 Spielplan als PDF zum Ausdrucken

Spielplan zur Fußball-WM 2018 zum Ausdrucken und als PDF, damit Sie auch kein Spiel verpassen. Mit den aktuellen Spielergebnissen ergänzt.
Spielplan zur Fußball-WM 2018 zum Ausdrucken und als PDF, damit Sie auch kein Spiel verpassen. Mit den aktuellen Spielergebnissen ergänzt. © Foto: SWP-Grafik
Russland / swp 27.06.2018

Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist im vollen Gange und das Achtelfinale steht schon vor der Tür. Damit Sie auch kein Spiel Ihrer Lieblingsmannschaft verpassen, gibt es hier den kostenlosen WM-Spielplan 2018 als PDF zum Downloaden und Ausdrucken.

Die besten Fußball-Nationalmannschaften messen sich in Russland beim größten Sportereignis der Welt. Und alle wollen spätestens bis zum Finale am 15. Juli eine Frage klären: Welche Nation wird Fußball-Weltmeister im Jahr 2018!

Die WM-Spielplan-PDF gibt es am Ende als druckfähige Version zum Download, oder klicken Sie auf eine der Verlinkungen. Alle WM-News gibt es auf unserem Special.

Gruppenphase der WM 2018 in Russland

In der Gruppe A konnten sich Uruguay und Russland für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Saudi-Arabien und Ägypten sind aus dem Turnier ausgeschieden.
In der Gruppe A konnten sich Uruguay und Russland für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Saudi-Arabien und Ägypten sind aus dem Turnier ausgeschieden. © Foto: dpa

Gruppe A ist beendet: Russland, Saudi-Arabien, Ägypten, Uruguay

Donnerstag, 14. Juni 2018:

Russland - Saudi-Arabien spielten 5:0 in Moskau (17 Uhr)

Freitag, 15. Juni 2018:

Ägypten - Uruguay spielten 0:1 in Jekaterinburg (14 Uhr)

Dienstag, 19. Juni 2018:

Russland - Ägypten spielten 3:1 in St. Petersburg (20 Uhr)

Mittwoch, 20. Juni 2018:

Uruguay - Saudi-Arabien spielten 1:0 in Rostow (17 Uhr)

Montag, 25. Juni 2018:

Uruguay - Russland spielten 3:0 in Samara (16 Uhr)

Saudi-Arabien - Ägypten spielten 2:1 in Wolgograd (16 Uhr)

In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden.

In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden.
In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden. In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden. © Foto: dpa

Gruppe B ist beendet: Portugal, Spanien, Marokko, Iran

Freitag, 15. Juni 2018:

Marokko - Iran spielten 0:1 in St. Petersburg (17 Uhr)

Portugal - Spanien spielten 3:3 in Sotschi (20 Uhr)

Mittwoch, 20. Juni 2018:

Portugal - Marokko spielten 1:0 in Moskau (14 Uhr)

Iran - Spanien spielten 0:1 in Kasan (20.00 Uhr)

Montag, 25. Juni 2018:

Spanien - Marokko spielten 2:2 in Kaliningrad (20 Uhr)

Iran - Portugal spielten 1:1 in Saransk (20 Uhr)

In der Gruppe C konnten sich Frankreich und Dänemark für das Achtelfinale der WM 2018 qualifizieren. Peru und Australien sind aus dem Turnier ausgeschieden.

In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden.
In der Gruppe C konnten sich Frankreich und Dänemark für das Achtelfinale der WM 2018 qualifizieren. Peru und Australien sind aus dem Turnier ausgeschieden. In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden. © Foto: dpa

Gruppe C ist beendet: Frankreich, Australien, Peru, Dänemark

Samstag, 16. Juni 2018:

Frankreich - Australien spielten 2:1 in Kasan (12 Uhr)

Peru - Dänemark spielten 0:1 in Saransk (18 Uhr)

Donnerstag, 21. Juni 2018:

Dänemark - Australien spielten 1:1 in Samara (14 Uhr)

Frankreich - Peru spielten 1:0 in Jekaterinburg (17 Uhr)

Dienstag, 26. Juni 2018:

Dänemark - Frankreich spielen in Moskau (16 Uhr)

Australien - Peru in Sotschi (16 Uhr)

In der Gruppe D konnten sich Kroatien und Argentinien für das Achtelfinale der WM 2018 qualifizieren. Nigeria und Island sind aus dem Turnier ausgeschieden.

In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden.
In der Gruppe D konnten sich Kroatien und Argentinien für das Achtelfinale der WM 2018 qualifizieren. Nigeria und Island sind aus dem Turnier ausgeschieden. In der Gruppe B konnten sich Spanien und Portugal für das Achtelfinale der WM qualifizieren. Iran und Marokko sind aus dem Turnier ausgeschieden. © Foto: dpa

Gruppe D ist beendet: Argentinien, Island, Kroatien, Nigeria

Samstag, 16. Juni 2018:

Argentinien - Island spielten 1:1 in Moskau (15 Uhr)

Kroatien - Nigeria spielten 2:0 in Kaliningrad (21 Uhr)

Donnerstag, 21. Juni 2018:

Argentinien - Kroatien spielten 3:0 in Nischni Nowgorod (20 Uhr)

Freitag, 22. Juni 2018:

Nigeria - Island spielten 2:0 in Wolgograd (17 Uhr)

Dienstag, 26. Juni 2018:

Island - Kroatien spielten 1:2 in Rostow (20 Uhr)

Nigeria - Argentinien spielten 1:2 in St. Petersburg (20 Uhr)

Gruppe E: Brasilien, Schweiz, Costa Rica, Serbien

Sonntag, 17. Juni 2018:

Costa Rica - Serbien spielten 0:1 in Samara (14 Uhr)

Brasilien - Schweiz spielten 1:1 in Rostow (20 Uhr)

Freitag, 22. Juni 2018:

Brasilien - Costa Rica spielten 2:0 in St. Petersburg (14 Uhr)

Serbien - Schweiz spielten 1:2 in Kaliningrad (20 Uhr)

Mittwoch, 27. Juni 2018:

Serbien - Brasilien spielen in Moskau (20 Uhr)

Schweiz - Costa Rica in Nischni Nowgorod (20 Uhr)

Gruppe F: Deutschland, Mexiko, Schweden, Südkorea

Sonntag, 17. Juni 2018:

Deutschland - Mexiko spielten 0:1 in Moskau (17 Uhr)

Montag, 18. Juni 2018:

Schweden - Südkorea spielten 1:0 in Nischni Nowgorod (14 Uhr)

Samstag, 23. Juni 2018:

Südkorea - Mexiko spielten 1:2 in Rostow (17 Uhr)

Deutschland - Schweden spielten 1:2 in Sotschi (20 Uhr)

Mittwoch, 27. Juni 2018:

Mexiko - Schweden spielen in Jekaterinburg (16 Uhr)

Südkorea - Deutschland in Kasan (16 Uhr)

Gruppe G: Belgien, Panama, Tunesien, England

Montag, 18. Juni 2018:

Belgien - Panama spielten 3:0 in Sotschi (17 Uhr)

Tunesien - England spielten 1:2 in Wolgograd (20 Uhr)

Samstag, 23. Juni 2018:

Belgien - Tunesien spielten 5:2 in Moskau (14 Uhr)

Sonntag, 24. Juni 2018:

England - Panama spielten 6:1 in Nischni Nowgorod (14 Uhr)

Donnerstag, 28. Juni 2018:

England - Belgien spielen in Kaliningrad (20 Uhr)

Panama - Tunesien spielen in Saransk (20 Uhr)

Gruppe H: Polen, Senegal, Kolumbien, Japan

Dienstag, 19. Juni 2018:

Kolumbien - Japan spielten 1:2 in Saransk (14 Uhr)

Polen - Senegal spielten 1:2 in Moskau (17 Uhr)

Sonntag, 24. Juni 2018:

Japan - Senegal spielten 2:2 in Jekaterinburg (17 Uhr)

Polen - Kolumbien spielten 0:3 in Kasan (20 Uhr)

Donnerstag, 28. Juni 2018:

Senegal - Kolumbien spielen in Samara (16 Uhr)

Japan - Polen spielen in Wolgograd (16 Uhr)

Der WM-Pokal
Der WM-Pokal © Foto: Sergei Bobylev

Achtelfinale der WM

Samstag, 30. Juni 2018:

Frankreich - Argentinien (16 Uhr in Kasan)

Uruguay - Portugal (20 Uhr in Sotschi)

Sonntag, 1. Juli 2018:

Spanien - Russland (16 Uhr in Moskau)

Kroatien - Dänemark (20 Uhr in Nischni Nowgorod)

Montag, 2. Juli 2018:

Sieger Gruppe E - Zweiter Gruppe F (16 Uhr in Samara)

Sieger Gruppe G - Zweiter Gruppe H (20Uhr in Rostow)

Dienstag, 3. Juli 2018:

Sieger Gruppe F - Zweiter Gruppe E (16 Uhr in St. Petersburg)

Sieger Gruppe H - Zweiter Gruppe G (20 Uhr in Moskau)

Viertelfinale der WM

Freitag, 6. Juli 2018:

Sieger Achtelfinale 1 - Sieger Achtelfinale 2 (16 Uhr in Nischni Nowgorod)

Sieger Achtelfinale 5 - Sieger Achtelfinale 6 (20 Uhr in Kasan)

Samstag, 7. Juli 2018:

Sieger Achtelfinale 7 - Sieger Achtelfinale 8 (16 Uhr in Samara)

Sieger Achtelfinale 3 - Sieger Achtelfinale 4 (20 Uhr in Sotschi)

Halbfinale der WM

Dienstag, 10. Juli 2018:

Sieger Viertelfinale 1 - Sieger Viertelfinale 2 (20 Uhr in St. Petersburg)

Mittwoch, 11. Juli 2018:

Sieger Viertelfinale 3 - Sieger Viertelfinale 4 (20 Uhr in Moskau)

Spiel um Platz drei

Samstag, 14. Juli 2018:

Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2 (16 Uhr in St. Petersburg)

Finale der WM 2018

Sonntag, 15. Juli 2018:

Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2 (17 Uhr in Moskau)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel