Alle 52 Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen werden von ARD und ZDF live übertragen. Sie sind entweder im TV oder als Livestream unter sportschau.de oder ZDFsport.de zu sehen.

Die Weltmeisterschaft findet von 7. Juni bis 7. Juli in Frankreich statt. Die deutsche Nationalmannschaft startet am 8. Juni in das Turnier. Ihr Auftaktspiel gegen China (15 Uhr) wird in der ARD ausgestrahlt. Das ZDF zeigt am Vortag (21 Uhr) das Eröffnungsspiel in Paris in dem Gastgeber Frankreich auf Südkorea trifft.

ARD und ZDF wechseln sich mit TV-Übertragung und Livestream ab

Die DFB-Auswahl spielt vier Tage später (12. Juni, 18 Uhr) gegen Spanien. Diese Partie wird im ZDF zu sehen sein. Die ARD überträgt das dritte und letzte Vorrundenspiel gegen Südafrika am 17. Juni (18 Uhr).

Geht es für die deutschen Frauen in die K.O.-Phase, wechseln sich die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ZDF und ARD mit der TV-Übertragung ab. Das Finale am 7. Juli – unabhängig von einer deutschen Beteiligung – ist in der ARD zu sehen.

Löw-Elf spielt ebenfalls am 8. Juni – mit besserem Sendeplatz

Der Termin des ersten Spiels der deutschen Frauen sorgte bereits im Vorfeld der WM für einen kleinen Dämpfer. Denn am Samstag, 8. Juni, bestreitet auch die deutsche Männer-Nationalmannschaft ein Länderspiel. Die Partie gegen Weißrussland wird um 20.45 Uhr angepfiffen – und bei RTL übertragen. Der WM-Rahmenterminkalender sah zunächst vor, dass das Spiel der deutschen Frauen am Abend hätte stattfinden sollen. Doch parallel war bereits das EM-Qualifikationsspiel der Männer angesetzt. Das Spiel der DFB-Frauen wurde auf 15 Uhr vorverlegt. Auch am Sonntag, 9. Juni, findet zur Primetime am Abend kein Frauen-WM-Spiel statt, weil das UEFA-Nations League A-Finale der Männer ausgetragen wird.

Das könnte dich auch interessieren: