Europa League Hasenhüttl: Mit bestmöglicher Mannschaft gegen Neapel

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl will mit dem bestmöglichen Team in Neapel auflaufen. Foto: Jan Woitas
Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl will mit dem bestmöglichen Team in Neapel auflaufen. Foto: Jan Woitas © Foto: Jan Woitas
Neapel / DPA 14.02.2018

Trainer Ralph Hasenhüttl setzt im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde ungeachtet einer möglichen B-Elf des SSC Neapel auf seine stärkste Mannschaft.

„Wir bereiten uns auf den schwerstmöglichen Gegner vor und deswegen werden wir mit der bestmöglichen Truppe auflaufen“, betonte der 50 Jahre alte Österreicher bei der Pressekonferenz des Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga im Stadion San Paolo.

„Wir haben die volle Kapelle an Bord“, sagte Hasenhüttl. Die Mannschaft werde unabhängig davon, wie große der Name des Gegners sei, versuchen, die bestmögliche Leistung zu bringen.

Auch die Tatsache, dass die Partie am Donnerstag beim UEFA-Pokalsieger von 1989 und aktuellen Tabellenführer der Serie A voraussichtlich vor nur spärlich besetzten Rängen stattfinden wird, spielt für die Gäste aus Leipzig keine Rolle. „Es macht für uns keinen Unterschied, ob das Stadion ausverkauft ist oder nur 15.000 oder 16.000 Zuschauer kommen. Für uns ist wichtig, eine gute Grundlage fürs Weiterkommen in die nächste Runde zu legen“, sagte Hasenhüttl.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Erfolge SSC Neapel

Mannschaft SSC Neapel

Infos zum Spiel auf UEFA-Homepage

Pressemappe

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel