Sprunggelenksverletzung Liverpools Gomez verpasst Champions-League-Finale

London / DPA 08.05.2018

Der FC Liverpool muss für den Rest der Saison auf Verteidiger Joe Gomez verzichten. Wie der Verein bekanntgab, wird der 20 Jahre alte englische Nationalspieler nach einer Operation am Sprunggelenk wochenlang ausfallen.

Neben dem Champions-League-Endspiel gegen Real Madrid in Kiew am 26. Mai wird Gomez damit auch die Teilnahme an der WM mit den Three Lions in Russland verpassen.

„Schwer enttäuscht muss ich mitteilen, dass meine Saison mit dem Club und dem Land nach einer erfolgreichen Sprunggelenks-Operation vorbei ist“, schrieb Gomez dazu auf Instagram. „Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um zur Saisonvorbereitung in bestmöglicher Verfassung zu sein.“ Nach Angaben des Clubs soll Gomez dem FC Liverpool nach einer Erholungsphase im Juli wieder zur Verfügung stehen.

Vereinsmitteilung des FC Liverpool

Instagram-Beitrag von Joe Gomez

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel