Florenz / DPA  Uhr

Juventus Turin bleibt in der Serie A in dieser Saison ungeschlagen und eilt weiter vorneweg.

Ohne die deutschen Nationalspieler Emre Can und Sami Khedira siegten die Norditaliener beim AC Florenz mit 3:0 (0:1). Rodrigo Bentancur brachte Juve in der 31. Minute in Führung. Nach der Pause erhöhte Innenverteidiger Giorgio Chiellini auf 2:0 (69.), ehe Superstar Cristiano Ronaldo die Partie per Handelfmeter endgültig zugunsten des Spitzenreiters und Serienmeisters entschied (79.).

Nach 14 Spielen hat Turin nun bereits 40 Punkte.

Informationen zum Spiel