Vertragsverlängerung Southgate bleibt bis 2022 englischer Fußball-Nationaltrainer

Bleibt weiter Trainer der Three Lions: Gareth Southgate. Foto: Adam Davy/PA Wire
Bleibt weiter Trainer der Three Lions: Gareth Southgate. Foto: Adam Davy/PA Wire © Foto: Adam Davy
Burton upon Trent / DPA 04.10.2018

Gareth Southgate hat einen neuen Vertrag als Englands Fußball-Nationaltrainer unterschrieben und bleibt bis zur Weltmeisterschaft 2022 Coach der Three Lions. Das gab Martin Glenn, Chef des englischen Fußballverbands FA, bei einer Pressekonferenz bekannt.

Der 48 Jahre alte Southgate hatte den Posten im September 2016 zunächst interimsweise übernommen, bevor er im November 2016 zum Cheftrainer befördert wurde. Bei der WM in Russland erreichte England unter seiner Leitung erstmals seit 28 Jahren wieder das Halbfinale und wurde schließlich Vierter.

Nach einem Bericht des Senders Sky Sports soll der neue Vertrag für Southgate, dessen ursprüngliches Arbeitspapier bis zur Europameisterschaft 2020 lief, auch eine deutliche Gehaltssteigerung beinhalten.

FA-Website

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel