Schlappe für Podolski-Club Reinfall bei Iniesta-Debüt in Japan: Vissel Kobe verliert

Für Vissel Kobe im ersten Spiel: Andres Iniesta (r) bei einem Schuss auf das Tor von Shonan Bellmare. Foto: Takumi Sato/Kyodo News
Für Vissel Kobe im ersten Spiel: Andres Iniesta (r) bei einem Schuss auf das Tor von Shonan Bellmare. Foto: Takumi Sato/Kyodo News © Foto: Takumi Sato
Kobe / DPA 22.07.2018

Der spanische Fußballstar Andrés Iniesta hat bei seinem Debüt für den Podolski-Club Vissel Kobe in der japanischen J-League einen Reinfall erlebt. Das Team unterlag ohne seinen deutschen Star Lukas Podolski daheim 0:3 (0:1) gegen Shonan Bellmare.

Iniesta, der Ex-Kapitän des FC Barcelona, saß die erste Halbzeit auf der Bank und wurde nach rund einer Stunde beim Stand von 0:2 eingewechselt. Der frühere Kölner Podolski war wie in den vergangenen Partien verletzungsbedingt nicht im Kader. Nach zehn Minuten Spielzeit köpfte Saka die Gäste in Führung. Die anderen beiden Tore schossen Saito (48.) und Kikuchi (67.). Es ist die erste Niederlage für Kobe, das zuletzt in drei Spielen ungeschlagen war und in der J-League nach 17 Spieltagen auf dem 6. Platz rangiert.

Informationen zu Vissel Kobe

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel