Spanische Liga Real Madrid gewinnt Stadtderby bei Atletico und ist Zweiter

Sergio Ramos (2.v.l) erzielte per Strafstoß das zwischenzeitliche 2:1. Foto: Manu Fernandez/AP
Sergio Ramos (2.v.l) erzielte per Strafstoß das zwischenzeitliche 2:1. Foto: Manu Fernandez/AP © Foto: Manu Fernandez
Madrid / DPA 09.02.2019

Real Madrid hat seine gute Form bestätigt und in der spanischen Fußballliga den fünften Sieg in Folge eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Santiago Solari gewann das Madrid-Derby bei Atletico mit 3:1 (2:1) und schob sich am Stadtrivalen vorbei auf Rang zwei.

Die Tore für den Champions-League-Sieger erzielten Casemiro in der 16. Minute, Sergio Ramos (42., Foulelfmeter) und Gareth Bale (74.). Frankreichs Weltmeister Antoine Griezmann erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich (25.). Atleticos Thomas wurde nach 80 Minuten nach einem Foulspiel am deutschen Nationalspieler Toni Kroos mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Reals Rückstand auf den Tabellenführer FC Barcelona betrug vorläufig fünf Punkte. Die Katalanen konnten den Vorsprung mit einem Sieg bei Athletic Bilbao am Sonntagabend (20.45 Uhr) auf acht Zähler ausbauen.

La Liga

Atletico Madrid

Real Madrid

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel