Kobe / DPA

Trotz des ersten Saisontors von Lukas Podolski hat Vissel Kobe in der japanischen J-League den dritten Sieg nacheinander verpasst. Das Team des früheren Fußball-Weltmeisters musste daheim mit einem 1:1 (0:0) gegen Shimizu S-Pulse zufrieden sein.

Podolski sorgte gegen die in der neuen Saison noch sieglosen Gäste in der 49. Minute zwar für die Führung, der einst auch in Deutschland aktive Chong Tese glich in der 88. Minute aber aus. Mit sieben Punkten aus vier Spielen liegt Kobe im Vorderfeld der Tabelle.

Infos zum Spiel auf Homepage (japan.)