Jaap Stam wird neuer Trainer von Feyenoord Rotterdam. Wie der niederländische Club mitteilte, unterschrieb der 46 Jahre alte ehemalige Nationalspieler einen Zweijahresvertrag und beginnt seine Tätigkeit zur kommenden Saison.

Er tritt beim Tabellendritten die Nachfolge von Giovanni van Bronckhorst an, der den Traditionsclub nach vier Jahren mit einem Meistertitel und zwei Pokalsiegen im Sommer auf eigenen Wunsch verlassen wird.

Erfahrungen im Trainerbereich sammelte Stam nach seinem Karriereende 2004 als Assistent bei PEC Zwolle und Ajax Amsterdam. Seinen ersten Vertrag als Chefcoach schloss er im Juni 2016 beim englischen Club Reading ab. Seit Anfang 2019 coacht er den niederländischen Erstligisten Zwolle.

„Ich mag PEC Zwolle sehr. Aber für jeden ambitionierten Trainer ist es eine große Chance, in einem Club wie Feyenoord zu arbeiten“, kommentierte Stam seinen baldigen Wechsel. „Ich bin Zwolle dankbar, dass sie meine Ambitionen verstehen und sich schnell mit Feyenoord geeinigt haben.“

Feyenoord-Mitteilung