London / DPA

Der englische Fußball-Pokalsieger FC Chelsea hat in der Premier League den vierten Saisonsieg in Serie geholt.

Die Mannschaft des italienischen Trainers Maurizio Sarri mühte sich im Heimspiel gegen den AFC Bournemouth zu einem 2:0 (0:0). Pedro (72. Minute) und der überragende Eden Hazard (85.) erzielten an der Stamford Bridge die Tore für die Blues, bei denen der deutsche Nationalspieler Antonio Rüdiger in der Startelf stand.

Zuvor war Chelsea fast über die gesamte Partie das bessere Team gewesen, gegen die defensiv auftretenden Gäste aber kaum zu Torchancen gekommen.

Matchbericht Chelsea v Bournemouth