Abschied Ex-Bundesligaspieler Forssell beendet Profi-Karriere

Hängt die Fußballschuhe an den Nagel: Ex-Bundesligaprofi Mikael Forssell. Foto: Jochen Lübke dpa
Hängt die Fußballschuhe an den Nagel: Ex-Bundesligaprofi Mikael Forssell. Foto: Jochen Lübke dpa © Foto: Jochen Lübke
Helsinki / DPA 13.05.2018

Der frühere Bundesliga-Fußballer Mikael Forssell hat seine Karriere beendet. „Ich habe diesen Tag mein ganzes Leben lang gefürchtet, aber ich habe mich entschlossen, mit dem Profi-Fußball aufzuhören“, verkündete der Finne in einer Videobotschaft auf Twitter.

Der 37-Jährige erklärte zugleich, als Manager oder Trainer weitermachen zu wollen. Das sei sein „Traum“. Er mache gerade seine Trainerscheine und habe einen Abschluss in Sportmanagement. Forssell hatte für Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 in der 1. Bundesliga gespielt sowie für den VfL Bochum in Liga Zwei. Zuletzt stand er beim finnischen Erstliga-Club Helsinki IFK unter Vertrag. Für Finnland traf der Mittelstürmer in 86 Länderspielen 29 Mal.

Twitter-Post Forssell

Spieler-Profil Forssell