Als die Stadt München die Fußball-Arena vor und während des EM-Gruppenspiels zwischen Deutschland und Ungarn in den für Toleranz und Gleichstellung stehenden Regenbogenfarben erstrahlen lassen wollte, lehnte der europäische Fußballverband Uefa dieses Ansinnen von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) und des Stadtrates ab. Sie sei „aufgrund ihrer Statuten eine politisch und religiös neutrale Organisation“, teilte die Uefa mi...