Während die DFB-Auswahl in München gegen Ungarn (21.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) das Weiterkommen perfekt machen will, treffen in der Gruppe F in Budapest parallel Frankreich und Titelverteidiger Portugal aufeinander (Magenta TV). Weltmeister Frankreich, vor fünf Jahren im EM-Finale daheim den Portugiesen unterlegen, hat den Achtelfinal-Einzug schon sicher.
Zuvor will in der Gruppe E Spanien gegen die Slowakei (18.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) in Sevilla ein überraschendes, vorzeitiges Aus verhindern. Der dreimalige Europameister kam bislang nur zu zwei Unentschieden. Schweden ist schon vor dem zeitgleichen Duell mit Polen (Magenta TV) in St. Petersburg ein Platz im Achtelfinale nicht mehr zu nehmen.