Zwar stehen beide Teams vor dem Spiel in Dortmund wie zuletzt vor über einem Jahrzehnt nicht auf einem der Top-2-Plätze in der Tabelle - an der Brisanz und dem Stellenwert ändert das aber nichts.

FC Bayern gewann zehn der letzten elf Liga-Spiele

„Es ist ein besonderes Spiel, da freuen wir uns drauf“, sagte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. Er muss auf Anführer Thomas Müller nach einer Corona-Infektion verzichten, bei Dortmund fehlt Kapitän Marco Reus.
Der FC Bayern gewann zehn der letzten elf Liga-Spiele gegen Dortmund, zuletzt gab es sogar acht Pflichtspielsiege in Folge. „Es ist wichtig, dass Sieg Nummer neun folgt. Aber generell hat es für das Spiel keine Relevanz. Man muss sich neu beweisen“, sagte Nagelsmann. „Der Sieg steht über allem.“

Ende der Bayern-Serie?

BVB-Coach Edin Terzic hofft auf ein Ende der Bayern-Serie. „Man braucht besonders Mut“, sagte Terzic. Der Gewinner des Duells ist zumindest für eine Nacht Tabellenführer. Dann können der aktuelle Spitzenreiter Union Berlin und der SC Freiburg nachziehen.