Der 47-Jährige tritt bei der von der Europäischen Fußball-Union UEFA durchgeführten Abstimmung gegen Pep Guardiola vom englischen Meister Manchester City und Roberto Mancini an, der Italien zum Europameistertitel geführt hatte. Als bislang einzige Deutsche erhielten Ottmar Hitzfeld (2001) und Hansi Flick (2020) die Auszeichnung.
Gleich zwei Tuchel-Schützlinge stehen bei den Spielern zur Auswahl: Der Franzose N'Golo Kante und der in Brasilien geborene Europameister Jorginho. Hinzu kommt der Belgier Kevin De Bruyne (ManCity). Einer dieser drei Profis beerbt den polnischen Torjäger Robert Lewandowski vom deutschen Rekordmeister Bayern München, die Bekanntgabe der Sieger findet am kommenden Donnerstag (26. August) im Rahmen der Champions-League-Auslosung in Istanbul statt.
Bei den Frauen fällt die Entscheidung zwischen drei Spielerinnen des FC Barcelona: Jennifer Hermoso, Alexia Putellas (beide Spanien) und Lieke Martens (Niederlande). Das Trio hatte mit Barca die Champions League gewonnen.