Nach einem schweren Patzer von Ersatztorhüter Niklas Lomb (5.) hat Bayer Leverkusen mit viel Mühe so gerade noch eine weitere Pleite verhindern können. Die Rheinländer retteten sich dank Edmond Tapsoba beim FC Augsburg in der vierten Minute der Nachspielzeit noch zu einem 1:1 (0:1). Ein Dämpfer im Kampf um die Champions League war das Unentschieden aber trotzdem. Augsburg musste sich vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw im Abstiegskampf mit einem Remis begnügen. Der Druck für Bayer-Coach Peter Bosz vergrößert sich.