Zwei Wochen Quarantäne? Für den Otto Normalbürger eine Horrorvorstellung, für Dopingbetrüger auf dem Weg zu den Olympischen Spielen aber womöglich ein unbeobachtetes Paradies. Das befürchtet zumindest der ehemalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl. Und auch Lauf-Ass Alina Reh rechnet damit...