Nach dem überraschenden 2:1 zum Auftakt des Wettbewerbs gegen Frankreich ohne den verletzten Star Alexander Zverev kann das Aufgebot von Team-Kapitän Michael Kohlmann mit einem Erfolg einen wichtigen Schritt in Richtung Finalrunde im November machen.
Tennisprofi Oscar Otte hält die Belgier auf dem Papier zwar für unterlegen, aber die deutsche Mannschaft weiß etwa um die Erfahrung des Weltranglisten-62. David Goffin. Der 31-Jährige wird höchstwahrscheinlich der Gegner von Otte sein. Am Mittwoch hatten Jan-Lennard Struff und das Doppel Tim Pütz/Kevin Krawietz das 2:1 gegen Frankreich ermöglicht. Otte verlor bei seinem Cup-Debüt im Zwei-Satz-Spiel gegen Adrian Mannarino.