Sport Boateng mahnt differenzierten Umgang mit Kritik an Profis an

24. Mai 2020
Seit der Corona-Krise häuft sich die Kritik an den Profi-Fußballern. Sie seien überheblich, erhielten einen Sonderstatus und halten sich nicht an Corona-Regeln. Dagegen wehr sich der frühere Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng.
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.