Mit einem Heimerfolg über Germani Brescia wahren die Basketballer von Ratiopharm Ulm die Chance auf das Top 16 im Eurocup. Das Team von Trainer Jaka Lakovic bezwang die Italiener 88:76 (43:30) und sicherte sich nach enger Schlussphase auch den direkten Vergleich. „Die wichtigen Treffer und die Stops in der Defensive waren in der zweiten Halbzeit ausschlaggebend“, sagte Lakovic: „Uns fehlen jetzt noch zwei Siege zum Weiterkommen.“

Osetkows...