Basketball - 1. Regionalliga Wochen der Wahrheit für die Merlins II

Basketball - 1. Regionalliga / PM 05.03.2016

Die zweite Mannschaft der Crailsheim Merlins hat noch vier Spiele in der laufenden Saison zu absolvieren. Erste Station in der "Crunch Time" dieser Spielzeit für die Zauberer ist am Samstag um 19.30 Uhr in der Sporthalle West, wo der Tabellenachte MTV Stuttgart wartet.

Nach den schwierigen Partien gegen Karlsruhe, Schwenningen und Koblenz will das Team von Trainer Kai Buchmann nun wichtige Punkte für den Klassenerhalt einfahren. Momentan stehen die Merlins auf dem zwölften Tabellenplatz, der Gegner aus Stuttgart auf Platz acht. Das Hinspiel konnte der MTV mit 90:76 für sich entscheiden, die Zauberer sind somit vor der Stärke der Gastgeber gewarnt.

Für den MTV liefen die letzten Spiele allerdings nicht optimal. Gegen Heidelberg verlor das Team von Trainer Vanja Sikuljak mit 74:84 und Tübingen unterlag man mit 66:76. Topscorer der Stuttgarter ist mit durchschnittlich 21,7 Punkten Marco Schlafke - mit im Schnitt 8,2 Rebounds sticht Forward David Rotim unter den Körben hervor. Er ragte im Hinspiel in der Hakro-Arena ebenfalls als Scorer hervor und schenkte den Crailsheimern 32 Punkte ein.

"Wir stehen mit dem Rücken zur Wand und wollen von den letzten Spielen so viele wie möglich gewinnen. Schön wäre es natürlich, wenn wir damit gleich in Stuttgart anfangen könnten", so Buchmann. Die Vorbereitung auf das Spiel am Samstag lief allerdings nicht optimal für die Crailsheimer. "Die Trainingssituation war aufgrund vieler Verletzter und Kranker katastrophal. Wir konnten kein Fünf-gegen-Fünf trainieren", fasst Buchmann die Woche zusammen. Daniel Ivanov wird in den nächsten drei bis vier Wochen verletzungsbedingt fehlen.