Basketball Ratiopharm Ulm Was Belgrads Michael Ojo mit Shaquille O`Neal gemeinsam hat

Ryan Thompson (l.) spielte 2015 für Roter Stern Belgrad unter anderem zehnmal in der Euroleague und trifft heute mit Branko Lazic, Maik Zirbes and Borisa Simanic auf ein paar seiner ehemalige Weggefährten.
Ryan Thompson (l.) spielte 2015 für Roter Stern Belgrad unter anderem zehnmal in der Euroleague und trifft heute mit Branko Lazic, Maik Zirbes and Borisa Simanic auf ein paar seiner ehemalige Weggefährten. © Foto: Foto: Volkmar Könneke
Ulm / Von Sebastian Schmid 07.11.2018

Gerade einmal fünf Wochen ist es her, dass sich Ratiopharm Ulm und Roter Stern Belgrad in Serbien zum Eurocup-Auftakt gegenüberstanden. Was den Gegner betrifft, hat sich seit der 73:88-Niederlage der Gäste nicht viel getan. Vor den Aufbauspielern Billy Baron und Joe Ragland hatte Trainer Thorsten Leibenath auch schon vor dem Hinspiel gewarnt, gefruchtet hat es wenig: Baron legte 19 Punkte auf, Ragland kam auf 17 Zähler und sechs Assists. Da Patrick Miller und Per Günther zusammen gerade einmal fünf Punkte beisteuerten, ging das Duell der Point Guards ganz klar an Roter Stern. Unter dem Korb tat vor allem Michael Ojo den Ulmern weh. 14 Punkte und zehn Rebounds konnte der 2,16-Meter-Mann erzielen, beides Karrierebestwerte für den 25-Jährigen, von dem es eine kuriose Geschichte gibt.

Turnschuhe in US-Größe 22

Ojo lebt nämlich im wahrsten Sinne des Wortes auf großem Fuß. Am College lief der nigerianische Center in den USA für die Florida State University auf, die von Nike ausgestattet wird. Der amerikanische Sportartikelhersteller investierte laut CBS Sports extra 15 000 Dollar in eine Maschine, um Turnschuhe in US-Größe 22 herzustellen. Zum Vergleich: Superstar LeBron James hat Schuhgröße 15, der chinesische Ex-Profi Yao Ming (2,29 Meter) hat 18. Der Einzige, der mit Ojo mithalten kann, ist Ex-Champion Shaquille O`Neil (2,16 m), der ebenfalls Schuhgröße 22 hat. Welche Größe das in Deutschland wäre, ist schwer zu sagen: Bei Schuhgröße 55 hört die Übergrößenskala auf, das entspricht in den USA der Größe 19.

An Länge hinzugewonnen

Auch wenn da niemand vom Ulmer Team mithalten kann, hat sich zumindest in Sachen Körpergröße gegenüber dem Hinspiel etwas getan. Mit Bogdan Radosavljevic verfügt nun auch Thorsten Leibenath über einen Akteur mit 2,12 Metern Gardemaß. Der 25-Jährige hat bereits in seinen ersten drei Partien nach seinem Wechsel aus Ludwigsburg gezeigt, dass er eine Verstärkung ist. Auch gegen Roter Stern spielt „Boggy“ eine wichtige Rolle. „Vor allem die großen Jungs haben uns in Belgrad weh getan. Diesbezüglich bin ich natürlich froh, dass wir mit Bogdan an Länge hinzugewonnen haben“, sagte Leibenath. Anders als im Hinspiel müssen die Ulmer nicht versuchen, einen Tempovorteil herauszuspielen, sondern können „Länge mit Länge matchen“ (Leibenath). Ob das zum Sieg reicht? Roter Stern führt nicht ohne Grund mit nur einer Niederlage nach fünf Spielen die Tabelle A an. Doch der Ulmer Coach ist optimistisch: „Auch wenn sie gut sind, halt ich sie nicht für unschlagbar.“

Vorbericht Ratiopharm Ulm

Das könnte dich auch interessieren:

„Ausverschenkte“ Arena dank Spatenstich

Volles Haus Heute (19.30 Uhr, Ratiopharm-Arena) findet nicht nur die Eurocup-Partie gegen Roter Stern Belgrad statt. Am Mittag erfolgt der Spatenstich für den Orange Campus. „Das ist ein besonderer Tag für den ganzen Verein. Vergleichbar mit dem Bau der Arena“, sagte Trainer Thorsten Leibenath, an dem der historische Moment allerdings ebenso vorbeigehen wird wie an seinen Spielern. Das Team wird sich in Ruhe auf die Partie gegen die Serben vorbereiten. Allerdings profitiert auch die Mannschaft von dem Festtag, denn der Klub hat anlässlich des Spatenstichs alle Partner und BBU `01-Mitglieder zum Spiel eingeladen und kann mit 5200 Zuschauern eine „ausverschenkte“ Arena vermelden.  Positiver Nebeneffekt: Die Sicherheitskräfte müssen sich nicht ganz so viele Gedanken um die Fans von Roter Stern machen, die durchaus ungemütlich werden können.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel