Ulm Ulms Basketballer zeigen bald ihr neues Gesicht

Ulm / HEL 28.07.2015
Noch sind die meisten Spieler des runderneuerten Basketball-Teams nicht in Ulm. In spätestens 20 Tagen jedoch sollen alle an ihrem neuen Arbeitsplatz sein und den "Alten", Per Günther sowie Joschka Ferner, Gesellschaft leisten.

Dann beginnt auch die Vorbereitung auf die Bundesliga- und Eurocup-Saison. Liga-Auftakt ist am 3. Oktober gegen Aufsteiger Würzburg.

Trainer Thorsten Leibenath, der als letzten Neuzugang noch einen größer gewachsenen Spielmacher neben per Günther sucht, weiß, dass viel Arbeit auf ihn zukommt. "Das wird ein kompletter Neustart. Wir hätten gerne den einen oder anderen Spieler weiterverpflichtet, aber der Ersatz kann sich wirklich sehen lassen", freut sich der Coach auf seine fünfte Saison am Ulmer Bundesliga-Standort. Zwei Vorbereitungsspiele gegen Tübingen sind geplant, wovon eines nicht öffentlich ist. Den ersten Eindruck vom neuen Aufgebot bekommen die Fans beim familiären Duell gegen Weißenhorn. Auch beim FC Bayern gastieren die Ulmer, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Vorbereitungsplan

26.8. Test bei Weißenhorn Youngstars

30.8. Münsterplatz-Spiel mit Bamberg

5./6.9. Vorbereitungsturnier bei den Dragons Rhöndorf

10.9. Test beim FC Bayern (n. öffentlich)

12.9. Test in Tübingen (20 Uhr)

14.-23.9. Trainingslager auf Gran Canaria,

Tests gegen spanische Topteams

26.9. Test gegen Tübingen (n. öffentlich)

3.10. Saisonstart gegen Würzburg